Ilham Tohti Initiative e. V.

 

Anfang September 2016 wurde in Karlsfeld, Bayern, ein Verein gegründet, der sich zur Aufgabe macht, sowohl allgemein über die Lage der Uiguren in Xinjiang aufzuklären als auch und vor allem politisch, rassisch oder religiös verfolgte Uiguren zu unterstützen, beginnend mit dem Fall von Prof. Ilham Tohti und seinen ebenfalls verhafteten Studenten.

Der Verein will sich für die Verwirklichung von Ilham Tohtis Ideen einsetzen: durch Aufklärung, gegenseitiges Verständnis und einen offenen Dialog zwischen Uiguren und Han-Chinesen ein zukünftiges, friedliches und konstruktives Zusammenleben zu ermöglichen und die Einhaltung der bestehenden Autonomie-Gesetze durchzusetzen. 

 

Siehe auch: http://www.uigurkultur.com/volk-und-land/ilham-tohti/

Statement to the Uyghur Service, Radio Free Asia before his arrest, July, 2013. http://www.rfa.org/english/news/uyghur/interview-02072014182032.html

My Ideals and the Career Path I Have Chosen by Ilham Tohti. http://bit.do/ideals-career

Present-Day Ethnic Problems in Xinjiang by Ilham Tohti. http://bit.do/xinjiang-analysis

Voice of America Interview with Uyghur Professor Ilham Tohti in 2013 http://bit.do/voa-interview

Ilham Tohti, a 30-minute Documentary http://bit.do/ilhamtohti

 

Eine eigene Webseite der ITI e. V. ist noch in Arbeit. Aber erster Erfolg:

 

! Am 15. September 2016 wurde Ilham Tohti für den Sakharov-Preis des EU-Parlaments nominiert !

 

 ***

 

 Aktuelle politische Nachrichten die Uiguren betreffend finden sich auf der englischsprachigen Webseite von Radio Free Asia: http://www.rfa.org/english/news/uyghur

 

 ***

Dies ist keine Nachricht, aber ein Film, den es sich anzusehen lohnt, wenn man etwas Nettes über die Uiguren, speziell über die in München lebenden Uiguren, ihre Gewohnheiten und ihre Kochkünste erfahren möchte:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/bayern-isst-bunt/bayern-isst-bunt-132.html#tab=bcastInfo&jump=tab